Hotline

info@cnc-ersatzmonitor.de
Tel.: 027 51 - 92 09 703
Fax: 027 51 - 92 09 708

 

  Startseite

  News

  Monitor nach Hersteller

  Monitor nach Bauform

  Konverter extern

  Ersatzdisplays

  Reparaturen

  Downloads

  Unternehmen

  Kontakt

  Impressum

 

 

 

CNC-Ersatzmonitor.de 
TFT-Austauschmonitore nach Bauform


! Neu !
Edelstahltastaturen
www.va-tastatur.de

 

 

 

 

 

Sie sind hier: Startseite -> Monitor nach Bauform

SEM-K: TFT-Ersatzmonitore mit gekrümmtem Frontadapter

Die Monitore SEM-K sind als Ersatz für 9", 12" und 14" Röhrenmonitore mit den Diagonalen 8,4", 10,4" und 12" erhältlich. Der Frontadapter bildet die Krümmung der Röhre exakt nach, d.h. der Monitor passt sich genau an den vorhandenen Ausschnitt des Bedienpanels an. Die Befestigung erfolgt an den Blechen der Röhre und somit ist ein Austausch relativ einfach und schnell gemacht. Alle Monitore sind mit einer Schutzscheibe versehen, damit das empfindliche TFT-Display geschützt ist, worauf unbedingt zu achten ist. Die Spannungsversorgung erfolgt über 230VAC, 24VDC oder 12VDC je nach vorhandener Steuerung. Die Eingangssignale wie auch die Schnitt- stellen bzw. Steckverbinder werden auf den jeweiligen Einsatz abgestimmt. Beachten Sie dazu die Liste der unterstützten Steuerungen.

Details:  
SEM8-K 8,4"
  SEM10-K 10,4"  SEM12-K 12"

SEM-F: TFT-Ersatzmonitore mit Frontplatte 

Die TFT-Einbaumonitore sind in zwei verschiedenen Versionen lieferbar: Als Rack- Variante für den Einbau in 19" Racks und Schaltschränke und als Panel-Variante für den frontseitigen Einbau in Bedienpulte. Die Standardserie umfasst Monitore mit 8,4", 10,4", 12", 15", 17" und 19" Bildschirmdiagonale, andere Größen sind auf Anfrage lieferbar. Für die verschiedenen Steuerungstypen sind die Geräte mit den passenden Steckverbindern für den direkten Anschluß an die Steuerung ausgestattet. Beachten Sie dazu die Liste der unterstützten Steuerungen. Die Farben der Frontplatten sind entweder Schwarz oder RAL7035, andere Farben sind auf Anfrage möglich. Die Spannungsversorgung erfolgt über 230VAC, 24VDC oder 12VDC je nach vorhandener Steuerung. Anpassungen der Frontplatten auf die vorhandenen Bedienpulte sind möglich.

Details: 
SEM8-F 8,4"   SEM10-F 10"   SEM12-F 12"   SEM15-F 15"   SEM17-F 17"   SEM19-F 19"

SEM-FD: TFT-Ersatzmonitore mit doppelter Frontplatte 

Die TFT-Monitore werden in den vorhandenen Ausschnitt des Röhrenmonitors im Bedienpanel eingesetzt und über das Zwei-Frontplattensystem fixiert. Das flexible System kann bei einer großen Anzahl von Steuerungssystemen ohne mechanische Arbeiten an der Bedienfront eingesetzt werden. 

Eine große Anzahl von Timings verschiedener Steuerungen ist implementiert (siehe Steuerungsliste), bei unbekannten Systemen kann über das Einstellmenü (OSD) der Monitor auf die Grafikbaugruppe eingestellt werden. Die Spannungsversorgung erfolgt über 230VAC, 24VDC oder 12VDC je nach vorhandener Steuerung.

Details: 
SEM10-FD 10"
     SEM12-FD 12"     

SEM-O Ersatzmonitore Chassis oder Openframe

Die Openframe Monitore sind die günstigsten Varianten der Ersatzmonitore, sie werden von hinten auf die vorhandene Frontplatte des Bedienpultes geschraubt. Als Chassisversion wird der Monitor über die Montagewinkel an den vorhandenen Befestigungspunkten des alten Röhrenmonitor Chassis verschraubt. 

Eine große Anzahl von Timings verschiedener Steuerungen ist implementiert (siehe Steuerungsliste), bei unbekannten Systemen kann über das Einstellmenü (OSD) der Monitor auf die Grafikbaugruppe eingestellt werden. Die Spannungsversorgung erfolgt über 230VAC, 24VDC oder 12VDC je nach vorhandener Steuerung.

Details: 
SEM10-O 10"
     SEM12-O 12"     SEM15-O 15"     SEM17-O 17"     SEM19-O 19"

VISCOTECH Visualisierungs- und Computertechnik
Tel.: 027 51 - 92 09 703
Fax: 027 51 - 92 09 708
www.viscotech.de